Solarthermie

Wärme durch Sonnenkraft – unbegrenzt und zum Nulltarif

Mit der Installation einer solarthermischen Anlage entscheiden Sie sich explizit für die Schonung wertvoller Ressourcen. Mit einer Solaranlage, die parallel zur Heizungsunterstützung und Warmwasserbereitung genutzt wird, können Sie je nach Haustyp pro Jahr bis zu 30 Prozent des zurzeit benötigten Brennstoffs einsparen.

Solaranlagen, die ausschließlich der Warmwasserbereitung dienen, können – über’s Jahr gesehen – mindestens 60 Prozent des Warmwasserbedarfs decken, und dies nur mit Sonnenkraft. Der Heizkessel bleibt im Sommer außer Betrieb.

Neben den Standardanwendungen für Ein- und Zweifamilienhäuser haben wir auch Großanlagen mit täglich hohem Verbrauch umgesetzt. Weitere Informationen finden Sie hier.

Unabhängig davon, . . .

  • ob Sie gerade Ihre Heizungsanlage erneuern,
  • ob Sie Ihre monatlichen Energiekosten senken wollen,
  • ob für Sie mehr Unabhängigkeit bei der Energieversorgung im Vordergrund steht,
  • ob Ihnen Ihr persönlicher Beitrag zur Ressourcenschonung wichtig ist,
  • ob Sie langfristig in Ihr Eigentum investieren und dauerhaft von der Maßnahme profitieren wollen oder
  • ob Sie meinen, dass eine Solaranlage einfach zeitgemäß ist,

. . . eine solarthermische Anlage lohnt sich immer!